Wechsel beim Liederkranz 1886 Hambach

Dietmar Petermann folgt auf Wolfgang Schlapp, der zum Ehrenmitglied ernannt wird. Rückblick auf das Jubiläumsjahr

Vorstandswahlen standen im Mittelpunkt der Generalversammlung des Gesangvereins Liederkranz 1886 Hambach im „Alten Rathaus“. Wegen seiner vielfältigen Aufgaben als Vorsteher des Hambacher Ortsbeirates stellte sich Wolfgang Schlapp nicht mehr als Vorsitzender des Männer- und gemischten Chors zur Verfügung. Zum neuen Vorsitzenden wurde Dietmar Petermann gewählt, Doris Herlemann zur Vorsitzenden des Frauenchors und Viktor Winterhalter zum Vorsitzenden des PopChor 21.

Ulrike Adrian wurde erneut zur Kassenverwalterin und Richard Germann zum Schriftführer gewählt. Künftig werden die Beisitzer Günther Knerr, Peter Rettig, Petra Fischer, Marika Engel, Christel Schuster, Renate Stadler, Sabine Hemmerich, Sabine Schäfer und Wolfgang Schlapp den geschäftsführenden Vorstand unterstützen.

Die Aktivitäten 2016 waren vom 130-jährigen Jubiläum gekennzeichnet, berichtete der scheidende Vorsitzende Wolfgang Schlapp. Neben den wöchentlichen Singstunden standen fast 20 Auftritte auf dem Terminplan des Männerchors.

In seinem letzten Bericht in seiner Funktion als Vereinsvorsitzender ging Schlapp auch auf die rückläufige Zahl der aktiven Sänger ein. Diese Entwicklung machte ab dem Frühjahr 2017 eine Neustrukturierung des Singstundenbetriebes erforderlich, der inzwischen in enger Abstimmung und Anlehnung an den Heppenheimer Männerchor (ehemals Chorgemeinschaft ) läuft.

Doris Herlemann berichtete über die Aktivitäten des Frauenchors. Einschließlich der Singstunden waren annähernd 50 Termine zu bewältigen. Für den PopChor 21 berichtete Peter Rettig. Er ging auf die vielfältigen Aktivitäten des PopChors ein, wobei der Schwerpunkt auf den Konzerttagen im November in der Erbacher Halle lag. Der Bericht der Kassenverwalterin Ulrike Adrian zeigte die solide Finanzlage des Vereins.

Wolfgang Schlapps Engagement beim Liederkranz:
Mehr als 30 Jahre Sänger
Über 25 Jahre geschäftsführend im Vorstand als Rechner, Schriftführer und Vorsitzender

Dietmar Petermann überreichte Wolfgang Schlapp, der über 30 Jahre aktiver Sänger und über 25 Jahre geschäftsführendes Vorstandsmitglied als Schriftführer, Rechner und Vorsitzender war, eine Ehrenurkunde und ernannte ihn zum Ehrenmitglied des Liederkranzes.

Die Vertreter der Hambacher Vereine, Heinz Welter (TSV), Ralf Hügli (DRK und Brauchtumsverein), Daniel Heinz (FFW) und Josef Tilger (Pfarrgemeinde) sprachen dem Liederkranz Dank und Anerkennung für die geleistete Arbeit aus.

Dietmar Petermann zeigte sich zuversichtlich, mit der engagierten Arbeit der Dirigenten Volker Schneider und Jürgen Rutz, dem Einsatz und der Bereitschaft aller Aktiven sowie der neuen Singstundenstruktur die Pflege des Chorgesangs in Hambach weiter erhalten zu können.

Breiten Raum nahmen die Ehrungen ein. So konnte das Vorstandsmitglied des Sängerkreises Weschnitztal-Überwald, Erich Leinen, Rosemarie Heck für 25 und Josef Röder für 40 Jahre aktive Mitgliedschaft ehren.

Aus den Reihen der passiven Mitglieder wurden Albert Pfündl für 40, Gerhard Schmitt für 50, Bruno Fetsch für 60 sowie Rainer Knirsch und Willi Mitsch für 65 Jahre passive Mitgliedschaft ausgezeichnet.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.