Adventskonzert Volks-Chor Birkenau 1912 und ev. Kirchenchor Birkenau am 04. 12.2016

plakat-weihnachtsoratorium-volks-chor-u-ev-kirchenchor-birkenau

Adventskonzert als Gemeinschaftsprojekt des Volks-Chor Birkenau 1912 e.V und des ev. Kirchenchor Birkenau am 04. Dezember

Als Hauptwerk wird das„Oratorio de Noel“ von Camille Saint-Saens aufgeführt

(VCB) Am Sonntag, 04. Dezember, laden der Evangelische Kirchenchor und der Volks-Chor Birkenau 1912 e.V. um 17.00 Uhr herzlich zu einem Chor-Orchester-Konzert  in die evangelische Kirche in Birkenau ein.

Zur Aufführung kommen neben dem einleitenden Stück „Transeamus usque Bethlehem“ von J. Schnabel die Kantate „Nun komm, der Heiden Heiland“ von Johann Sebastian Bach (BWV 61) und als Hauptwerk das „Oratorio de Noel“ (Weihnachtsoratorium) von Camille Saint-Saens (1835-1921). Der junge Saint-Saens komponierte dieses Werk für fünf Solisten, Chor, Streichorchester, Harfe und Orgel im Advent 1858 in nur zwölf Tagen und brachte es zur Aufführung. Mit wenigen Ausnahmen wie z. B. einer kurzen dramatischen Episode im Chor „Quare fremuerunt gentes“ herrscht in der gesamten Komposition eine lyrisch-kontemplative Grundstimmung vor, die zur besinnlichen Betrachtung der Weihnachtsgeschichte einlädt.

Erfreulicher Weise gestaltet sich dieses Konzertprogramm als Gemeinschaftsprojekt des Volks-Chor Birkenau 1912 e.V. zusammen mit dem Evangelischen Kirchenchor Birkenau.

Die umfassenden Werke werden in beiden Chören seit Wochen parallel einstudiert und bei einem gemeinsamen Probenwochenende im November zusammengeführt. Als Solisten sind zu hören Laura Cromm (Sopran), Eva Braunstein (Mezzosopran), Nicole Schumann (Alt), Alexander Keidel (Tenor) und Timon Führ (Bass). Das Orchester setzt sich zusammen aus Musikern des Gioco Ensembles Weinheim sowie aus Studenten der Musikhochschulen Mannheim und Frankfurt. Das Konzert steht unter der gemeinsamen Leitung von Katharina Blattmann (Volks-Chor) und Christiane Gürtler (Ev. Kirchenchor).

Alle Mitwirkenden freuen sich auf zahlreiche Besucher. Der Kartenvorverkauf im Ev. Gemeindebüro, bei Schreibwaren Herrmann und in der Postfiliale Kleinhans in Birkenau wird ab Samstag, 19. November starten. Außerdem nehmen die Sängerinnen und Sänger des Volks-Chor Birkenau sowie das evangelische Gemeindebüro (Tel. 06201-3909533) gerne Kartenbestellungen entgegen. Die Kartenpreise belaufen sich im Vorverkauf für Erwachsene auf 12€ und Ermäßigte (Schüler und Studenten) auf 10€. An der Abendkasse zahlen Erwachsene 14€ (Ermäßigte 12€). Kinder bis 12 Jahre haben freien Eintritt.

Matthias Halblaub

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.